Mensch und Natur – Vernissage in Homburg

Premieren-Opening für das Konzept KoppeSiech in der „Galerie m beck“ für zeitgenössische Kunst in Homburg. Zu sehen ist unsere erste gemeinsame Ausstellung „Mensch und Natur“ noch bis zum 20. August 2019.Mit meiner Künstlerpartnerin, Kerstin Siech, habe ich zwei Areale in der „bel etage“ mit Kunstwerken ausgestattet. Die Kombination von ihren seelenhaften, menschlichen Bildern mit meinen collageartigen Naturbildern zeigt sich als wirklich spannend. Wir beide verwenden beim Malen Momente des Surrealen, die den Bildern eine narrative Tiefe geben, welche vom Beoachter selbst entdeckt werden kann. Während Siechs Malerei offene Strukturen zulässt, sind meine Formen doch klar voneinander definiert. Eine Ausnahme bilden da „Mensch und Natur (1)“ und „Mensch und Natur (2)“. Hier zeigen sich Elemente von KoppeSiech auf einer Leinwand, da wir diese in einem gemeinsamen Projekt gemalt haben.

Die Laudatio wurde von Mathias Beck gehalten, der unser Konzept vorstellte und uns als Künstlerduo auf unserem Weg viel Erfolg wünschte. Nach der Betrachtung der Bilder von allen 7 Ausstellern, die an diesem Tag Vernissage feierten, gab es noch ein gemeinsames Abendessen, um den Tag – samt seiner Hitze – ausklingen zu lassen.